Herbstdeko aus alten Flaschen

Der Herbst ist eine so bunte und vielseitige Jahreszeit. All die Farben und Gerüche die zum Vorschein kommen wenn es mal so richtig geregnet hat und die Sonne auf die nassen Blätter und Erde wieder strahlt. Genau dieses Flair kannst du dir mit einer einfachen Herbstdeko in dein Zuhause holen. Wir zeigen dir in diesem Beitrag wie das geht.

herbstdeko ideen selber machen mit transferfolien

Deine Materialliste

  • alte Flaschen, Weckgläser, Krüge oder Vasen (auch vom Flohmarkt)
  • Spülseife
  • Paketschnur
  • Heißklebepistole
  • Kleindeko wie z.B. Eicheln, Kastanien, Haselnüsse (einfach beim nächsten Spaziergang im Wald sammeln)
  • Transferfolie - Foliage Collector

Anleitung

Diese herbstliche Deko ist absolut für Einsteiger geeignet und lässt sich super einfach und schnell gestalten. Perfekt um einen herbstlichen Regenschauer, am Wochenende zu Hause zu überbrücken.

1. Reinige deine Falschen und Gläser gründlich mit Spülmittel von innen und außen und trockne sie gut ab. 
2. Suche dir ein passendes Motiv, das auf deine Flasche passt und dir gefällt.

 


3. Schneide das Motiv aus und teste nochmal die Position auf dem Weckglas wo es hin soll. 

4. Ziehe nun die weiße Schutzfolie bei dem Transfer ab und lege das Transfer mit dem Motiv auf die gewünschte Stelle auf deinem Weckglas.

5. Drücke die Mitte des Motivs gut an und arbeite mit dem beigelegtem Holzrakel von innen nach außen. Mit kontrolliertem Druck solltest du das Motiv aufrubbeln.

6. Nachdem du das Gefühl hast, dass das Transfer auf das Glas übergegangen ist, kannst du die Folie an den entsprechenden Stellen vorsichtig lösen bis du die Folie komplett entfernen kannst.

7. Nachdem die Folie entfernt ist, kannst du auch nochmals vorsichtig mit deinen Fingern über das Transfer streichen und alles nochmal gut festdrücken.

8. Wickel nun etwas Paketschnur um den Hals des Weckglases und binde es gut fest. Schon ist das erste Stück fertig!

9. Bei der zweiten Falsche habe ich zunächst die untere hälfte mit Paketschnur umwickelt. Dabei nimmst du einfach eine Heißklebepistole und ziehst dir entsprechende Bahnen. Schnur in den heißen Kleber legen und so lange durchziehen, bis die gewünschte Höhe erreicht ist.

10. Auf den oberen Teil kommt wieder ein Transfer im herbstlichen Motiv. Die Arbeitsschritte sind die gleichen wie in Punkt 3 - 7.

11. Anschließend noch eine farbige Dekoschnur in grünem Ton zusätzlich um die Flasche wickeln und gut verknoten.

12. Über die Knotenstelle Eicheln oder andere Kleindeko mit dem Heißkleber befestigen. Und schon fertig!

Hier kannst du dir noch ein kurzes Video dazu anschauen: